Informationen zum Unterrichtsbeginn am 12.8.2020 und zur Einschulung der Fünftklässlerinnen und Fünftklässler am 13.8.2020
erstellt: 05.08.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Wir freuen uns, dass wir ab 12.8. wieder alle gemeinsam unser Schulleben am „Moltke“ gestalten können – wenngleich angesichts der aktuellen Lage in der Corona-Pandemie alles ein wenig anders sein wird, als es vor dem 13. März war.

Die wichtigste Nachricht: Es gibt – bis auf weiteres – wieder Präsenzunterricht für alle. Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände gilt dabei eine durchgängige Maskenpflicht. Das schließt den Unterrichtsbetrieb mit ein. Diese strengen Regeln gelten gem. den Vorgaben des Ministeriums bis mindestens 31. August 2020. Klassenübergreifende Lerngruppen innerhalb einer Jahrgangsstufe werden seitens des Ministeriums wieder ermöglicht, daher kann der Unterricht in den Differenzierungsgruppen (Religion, zweite Fremdsprache, Wahlpflichtbereich II, Kurse in der Oberstufe) gemäß den Ausbildungs- und Prüfungsordnungen normal durchgeführt werden. Auch Sportunterricht darf wieder erteilt werden (bis zu den Herbstferien nach Möglichkeit im Freien). Für den Musikunterricht gelten erweitere Abstandsregelungen bei ausgewählten Instrumenten; gemeinsames Singen in geschlossenen Räumen bleibt bis zu den Herbstferien weiter verboten (das ermöglicht also leider immer noch nicht die Fortsetzung unserer Chorarbeit).

Sofern ein Schüler oder eine Schülerin unter Erkrankungssymptomen leidet, soll vor dem Schulbesuch eine ärztliche Abklärung des Gesundheitszustandes erfolgen. Wer im Laufe eines Unterrichtstages Symptome feststellt, die mit einer Covid-19-Erkrankung einhergehen können (Fieber, trockener Husten, Beeinträchtigung des Geschmacks- und Geruchssinns), muss abgeholt werden und einen Arzt aufsuchen. Sollten Schülerinnen und Schüler sich in den Sommerferien in sog. Risikogebieten aufgehalten haben, bitten wir darum, einen Corona-Test durchzuführen. Für Schülerinnen und Schüler mit relevanten Vorerkrankungen sowie für Schülerinnen und Schüler, die in häuslicher Gemeinschaft leben mit einem Angehörigen, bei dem eine Covid-19-Infektion ein hohes gesundheitliches Risiko darstellen könnte, gelten Sonderregelungen, die im Einzelfall mit Klassen- und Schulleitung besprochen und geregelt werden. Schülerinnen und Schüler, für die das Gesundheitsamt eine Quarantäne ausspricht, nehmen vorübergehend nicht am Präsenzunterricht teil.

Sollte es für einzelne Schülerinnen und Schüler oder für größere Lerngruppen zu einer Situation kommen, in der Unterricht auf Distanz erteilt wird, gehen die dort erbrachten Leistungen im Gegensatz zu den Regelungen im abgelaufenen Schuljahr in die Leistungsbewertung ein.

Die Arbeit in den Schulmitwirkungsgremien (Klassenpflegschaften) kann unter Wahrung der geltenden Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben (Maskenpflicht, Mindestabstand, Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit) stattfinden – die Durchführung der Klassenpflegschaftssitzungen zu Schuljahresbeginn sind also möglich.

Die Hausaufgabenbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 kann im kommenden Schuljahr wieder stattfinden. In welcher Form die Mensa ihren Betrieb wieder aufnehmen kann, muss zur Zeit noch durch den Schulträger überprüft werden.

Die neuen Stundenpläne werden zeitnah auf unserer Homepage veröffentlicht. Sie sind vorläufig; Änderungen sind zur Zeit immer noch denkbar.

Auf dieser Grundlage freue ich mich, dass wir alle gemeinsam in den Jahrgangsstufen 6-Q2 am 12.8. zum regulären Unterrichtsbeginn ab 8.00 Uhr wieder in unseren Klassen bzw. Jahrgangsstufen zusammenkommen werden. Die bekannten Laufwege im Gebäude gelten weiterhin. Wir bitten nachdrücklich um die Einhaltung der Vorgabe des Schulministeriums, das Schulgelände (also auch den Schulhof) ausschließlich mit Maske zu betreten.   

Die Einschulung für die neuen Fünftklässler findet wie vorgesehen einen Tag später am 13.08.2020 zu gesonderten Zeiten in der Elisabethkirche (Adresse: An der Elisabethkirche / Viktoriaplatz) statt. Die Corona-Vorgaben ermöglichen keine gemeinsame Aufnahmefeier, so dass wir in diesem Jahr drei kleinere Feiern durchführen: für die Klasse 5c (Leitung: Frau Lorkowski, Herr Schmidt) um 10.30 Uhr, für die Klasse 5a (Leitung: Frau Schumacher, Herr Dr. Ginzel) um 11:30 Uhr und für die Klasse 5b (Leitung: Frau Dederichs, Herr Hagen) um 12:30 Uhr. Alle Eltern von Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern erhalten hierzu in dieser Woche noch eine gesonderte Mail.

Ich wünsche allen Mitgliedern unserer Moltke-Gemeinschaft einen guten Start in das Schuljahr 2020/21!

Dr. Udo Rademacher

Gymnasium am Moltkeplatz
Moltkeplatz 12
47799 Krefeld
Tel.: (02151) 937110
Fax: (02151) 9371126
E-Mail: infoatmoltke [dot] de