Alles im grünen Bereich ...

Alles im grünen Bereich ...

so der Titel des landesweiten Biologieschülerwettbewerbs für die Sekundarstufe I in NRW.

Das Thema des Wettbewerbs war in diesem Jahr "grüne Pflanzen und Fotosynthese".

Auch für das Moltke war in diesem Jahr alles im grünen Bereich, denn drei Schüler/innen sind unter den 60 Preisträgern.

Jannika Dönges, Paula Mann und Christian Schönfeld, alle aus dem Naturwissenschaftskurs Klasse 9, haben herausragende Platzierungen erreicht. Sie werden für ihre Leistungen in einer Feierstunde im Oktober im Zeiss Planetarium in Bochum geehrt.

Die Grundlagen für das gute Abschneiden wurden im Wahlpflichtfach Naturwissenschaft gelegt. Experimente des Wettbewerbs wurden in kleinen Gruppen durchgeführt, von den Schülerinnen und Schülern selbstständig ausgewertet und in Form einer eigenständigen wissenschaftlichen Arbeit präsentiert.

Wir sind stolz auf unsere Preisträger und gratulieren ganz herzlich.

 

Gabriele Jochims und die Fachschaft Biologie

Artikel-Bild